Tagebuch #15

Vielleicht wird eine gewisse Person diesen Post lesen. Vielleicht auch nicht. Doch wenn es der Fall sein sollte, wird er oder sie (ja, ich verrate nicht mal einen Ansatz), nicht wissen, dass er/ sie bei einem gewissen Punkt gemeint ist. Ihr wisst ja, dass ich schon sehr lange nichts mehr geschreiben habe, die Schule nimmt mich zu sehr in Anspruch, doch ich habe nicht vergessen, dass ich das hier brauche. Meine Gedanken, die ich sonst immer hier los geworden bin, befanden sich jetzt nur noch in meinem Kopf und störten mich viel zu sehr, als das ich sie da noch behalten wollen würde. Deswegen wundert euch bitte nicht, wenn hier mehr Fehler als sonst herrschen. Dies wird ein Post in dem ich einfach drauf los schreibe, ohne die Grammatik, Rechtschreibung oder Satzbau zu beachten. Einfach meine Gefühle und Gedanken. 

Stehen bleiben. Schule. Freunde. Neue und bereits bestehende Bekannschaften.

Wo kann oder soll ich den eigentlich anfangen!? Ich wollte bereits gestern einen neuen Post schreiben, aber mal wieder klappte dies nicht. In meinem Leben passiert zurzeit so viel aber auch nichts! Das ist so dämlich. Wieso? Wie kann es sein? Das eine schließt doch das Andere aus, oder nicht!? Nein, nicht ganz. 

Stehen bleiben.                                                                                                                                                                             Tag für Tag dasselbe. Nichts neues. Keine Lust auf irgendetwas. Augen zu und durch.

Einen Tag nach dem anderen überstehen, zu mehr scheine ich im Moment nicht in der Lage zu sein.     

Natürlich weiß ich, dass es da draußen ein Meer von Möglichkeiten gibt, aber ich sitze irgendwie am Ufer fest und kann mich nicht überwinden, hineinzutauchen.

Wie verloren in meinem eigenen Leben. Und ich kann nicht mit einem Kompass umgehen. Gibt es kein Navigationsgerät fürs Leben? 

Alle drei Zitate sind aus dem Buch „Girl online on Tour“ von Zoe Sugg

Das passt im Moment einfach zuuu gut…

Schule…                                                                                                                                                                                          … macht mich fertig! Ich bin absolut ferienreif! Bin viel zu erschöpft sowohl körperlich wie auch seelisch. Ich habe weder Lust noch bin ich dazu in der Lage. Ich bin dauerkrank und mega froh, wenn ich mich Abends ins Bett lege. Ich mach nicht mehr brav meine Hausaufgaben. Lernen tu ich nur noch vor Klausuren. Weil ich nicht mehr kann. Die Speicherkarte ist voll und braucht endlich ein wenig Zeit um sich zu leeren. Ihr könnts glauben oder nicht, aber ich zähle schon seit einem Monat die Tage bis zu den Ferien. Und wisst ihr was? Es dauert noch viel zu lange bis dahin, ganz besonders weil nun die Klausurphase WIEDER beginnt…

Freunde.                                                                                                                                                                                                  Was es das angeht, da bin ich mir sicher, dass ich die Besten habe.  

Chantal, die schon sooo lange an meiner Seite ist. Dieses Mädchen ist einfach die perfekte Mischung einer Freundin (meistens jedenfalls :D) Auch wenn wir uns streiten, was seeehr selten passiert, so sind wir auch immer für uns da! Wir reden über alles. Das Gute. Und das Schlechte. Sie hat ihre Macken und ich hab meine Macken. Aber wir ergänzen uns gegenseitig perfekt und reden und lachen so vieel zusammen, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass wir es in zehn Jahren immer noch tun werden. Du Kartoffel du! <3

Dana, die mir IMMER helfen kann! Sie ist einfach so unglaublich! Versteht immer meine Lage und ich weiß, dass egal was auch passiert ich mich immer an sie wenden kann, weil sie einfach für einen da ist und zuhört! <3

Renata, die einfach immer mitfühlt und selbst an mich denkt, wenn ich es gar nicht erwarte. Die einen Humor hat, der dem meinem zieeeemlich gut entspricht. Die einfach eine tolle Person ist, für die ich sehr dankbar bin! <3

Nadine, mit der ich einfach sooo viele Insider habe, dass sie niemand mehr zählen kann! Wir lachen einfach ununterbrochen gemeinsam, ein Blick reicht. <3

Tharshiya, einfach weil sie schwarz ist :D (Leute Insider, nichts Böses! ;) )

Da gibt es aber noch soo viele andere Menschen, die ich hier gar nicht erwähnen kann, weil es einfach viel zu viel wäre. Ich bin einfach glücklich sie in meinem Leben zu haben, da es ohne sie einfach nur halb so schön wäre!

Was es sonst meine Freunde angeht, kann ich sagen, dass ich eine ziemlich gute Verkupplerin (oder wie man es sonst schreibt :D) bin. 

Neue und bereits bestehende Bekannschaften.                                                                                                               Manchmal ist es erschreckend, wenn man erfährt, was gewisse Personen denken. Dass jemand, den man eigentlich nur für einen Bekannten oder Freund hielt, doch mehr als freundschaftliche Gefühle in sich hegt. Wenn plötzlich alle einen kennenlernen wollen. Wenn man andere besser kennenlernt. Wenn man es nicht will. Und wenn man es doch tut. Viele, die keine Bedeutung haben. Manche, die Grübeleien in mir hervorrufen…

Vergangenheit.                                                                                                                                                                                            Sie habe ich oben nicht erwähnt, denn dieser Punkt ist mir gerade eben eingefallen, auch wenn ich mich gestern Abend lang genug damit beschäftigt habe… Manchmal kann man sie nicht vergessen. Selbst wenn man es will. Selbst wenn man denkt, dass man bereits mit ihr abgeschlossen hat. Sie bleibt doch in einem, tief, irgendwo in dem Innern versteckt und kriecht hervor, wenn man es vielleicht nicht erwartet. Wir werden sie immer in uns tragen, denn sie hat uns zu denen geformt, die wir heute sind!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s