Outfit: Als ich ihn zum ersten mal sah…

mee 004 (1)

Ich war neulich in der Innenstadt, musste was erledigen und war danach mit Freundinnen verabredet. Es war nicht so mein Tag. Um ehrlich zu sein, war es nicht so meine Woche. Also zumindest die letzten paar Tage, waren alles andere als toll. Ich sah durchschnittlich aus. Nicht besonders hübsch, ich würde sogar behaupten, dass ich an dem Tag am schlimmsten seid Tagen aussah. Aber das war okay, zuerst zumindest, ich meine, vor meinen Freundinnen brauch ich mich ja nicht zu verstellen, sie mögen mich so wie ich bin. Also sah ich bisschen müde und kaputt aus, trug schwarze Sneakers, hellblaue Hose, ein graues Top mit einem weißem Hemd. Dazu noch die hässligste und größte Tasche, die ich zurzeit besitze und eine Statementkette. Manche der Teile sahen ja gut aus aber die Mischung an sich gefiel mir nicht allzu sehr. Aber als ich aus dem Haus ging, war mir das egal, weil ich mich einfach freute nach einer anstrengenden Woche voller Erlebinsse, endlich ein wenig mit meinen Freundinnen zu entspannen. Mein Haar war durcheinander, und ein wenig fettig, denn auch wenn ich es ein Tag zuvor gewaschen habe, musste es ja ausgerechnet an diesem Tag scheiße aussehen. Ich war nicht geschminkt. Nicht wirklich, nur ein wenig Concelar unter den Augen, um die Augenringe zu verdecken, und so viel Mascara, dass man es nicht mal an meinen Wimpern erkennen konnte. Aber ich konnte es ja nicht wißen. Ich hätte niemals gedacht, dass das passieren würde. Zum ersten mal seid ein paar Wochen habe ich den Jungen gesehen, in den ich eine Zeit lang wirklich sehr veliebt war. Er war der erste, seit langem, dem ich wirklich vertraut habe und für dem meine Gefühle auch wahrhaftig waren. Aber es klappte nicht mit uns, mehr dazu kann ich nicht sagen, auch wenn ich es wollte, denn er meinte er wäre glücklick mit mir, schien es sich jedoch anders überlegt zu haben, denn er brach, ohne mir ein Grund zu nennen, einfach den Kontakt ab. Eigentlich meinte ich mit ihm abgeschlossen zu haben, als ich ihn dann aber mit seinen Freunden gesehen habe, war das wie ein Schock, und ich konnte nicht klar denken. Ich war völlig überrascht, da ich ihn noch nie zufällig gesehen oder getroffen habe, noch nie, und jetzt plötzlich, wo ich damit gar nicht gerechnet habe, war er auf einmal da. BÄM. Plötzlich. Und natürlich musste ich auch wunderschön aussehen (hust hust, das war gerade Ironie). Warum passiert immer so etwas? Wenn man mit sowas gar nicht rechnet oder total scheiße aussieht. Warum muss man dann ausgerechnet die Leute sehen, die man am wenigsten sehen möchte? Kann mir jemand die Frage beantworten? Ich habs nämlich schon versucht, kam aber zu keiner Antwort, zur keiner Lösung um dies zu vermeiden oder dem zu entkommen. Klar, man kann immer top aussehen, kann jetzt der ein oder andere behaupten, jedoch kann ich mit euch wetten, dass wenn ihr super aussieht, und zwar jeden Tag, wird er euch nicht sehen. Werdet ihr aber einen miesen Tag haben, dann BÄM, here he is!
Hätte ich nochmal die Chance. Wüsste ich, ich würde ihn sehen, würde ich mich wahrscheinlich so anziehen.

PicMonkey Collage (7)

PicMonkey Collage (8)

Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht? Würde mich wirklich interessieren, ob ihr schon so was oder ähnliches erlebt habt.

Wenn euch der Text und die Bilder gefallen, würde es mich wahnsinnig freuen, wenn ihr meinem Blog folgen würdet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s